Qualität

Produkte, die aus unseren Kunststoffen hergestellt werden, findet man fast ausschließlich in sehr anspruchsvollen Branchen und kritischen Anwendungen, in denen höchste Qualität gefordert wird. So verstehen wir es als unsere wichtigste Aufgabe, die Qualität unserer Kunststoffe und Prozesse zu sichern und stetig zu verbessern. Zunehmend an Bedeutung gewinnen auch Zertifizierungen der Rohmaterialien, die es den Verarbeitern erlauben, Produktkonformitäten zum Kontakt mit Lebensmitteln, Trinkwasser, Brandschutzrichtlinien o.ä. zu erklären. Um diese Entwicklung aufzunehmen, lassen wir unsere Materialen nach verschiedenen Richtlinien und Verordnungen prüfen.

 

Unser Qualitätsversprechen untergliedern wir in diese Kernbereiche:

Stetige Überprüfung der Spezifikationsparameter

Regelmäßig werden Messungen an statistisch repräsentativ ausgewählten Mustern durchgeführt, um den hohen Qualitätsanforderungen gerecht zu werden.

Zertifizierungen von Produkten

Die Bedeutung von Zulassungen und Zertifizierungen auf Kunststoffgranulate nimmt stetig zu. Um diese Entwicklung aufzunehmen und weitere Märkte zu erschließen, lassen wir unsere Materialen nach verschiedenen Richtlinien prüfen und können verschieden Konformitäten erklären. So ist beispielsweise das amboflon® PVDF neben dem Lebensmittelkontakt nach FDA und der Brandklasseneinstufung nach DIN EN 60695-11-10 (UL-94) in V-0 nun auch entsprechend der Leitlinie des Umweltbundesamtes zur hygienischen Beurteilung von organischen Materialien im Kontakt mit Trinkwasser (KTW-Leitlinie) geprüft und zertifiziert. Details über alle Zulassungen und Zulassungen in Vorbereitung finden Sie in den jeweiligen Beschreibungen unserer Produkte.

Kundenspezifische Abnahmeprüfzeugnisse

Weit über den Standard von Abnahmeprüfzeugnissen, in denen zumeist nur die spezifische Dichte, der Schmelzpunkt und der Schmelzindex angegeben werden, können wir ganz individuell je nach Kundenvorgabe weitere Parameter, wie beispielsweise die Zugfestigkeit oder das E-Modul per Lot testen.

Laborleistungen für Ihre Sicherheit

Über unsere interne Qualitätskontrolle hinaus, bieten wir Ihnen auch gerne Prüfungen für Ihre Materialien im Lohn an. Speziell für Prüfungen von Fluorkunstoffen bieten wir Ihnen die fachgerechte Herstellung von Prüfkörpern, wie beispielsweise dem 1A Zugstab sowie die labortechnischen Prüfungen in Kooperation mit einem zugelassenen Institut an.

Wir arbeiten stets an einer Weiterentwicklung unseres Status Quo, um Sie auch zukünftig mit herausragender Qualität beliefern zu können. Sollte eine spezielle Zulassung für Sie besonders wichtig sein, prüfen wir auch gern eine individuelle Zertifizierung für Sie.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ambofluor GmbH & Co. KG I TEL: +49-(0)40-3807169-40 I FAX: +49-(0)40-3807169-69 I E-Mail: info@ambofluor.de